Mission Orange

Welcher Reiseführer ist der Beste? Keine Frage für uns: Denn wir sind Loose-Fans aus Überzeugung. Dass wir einst diese Bücher selber schreiben würden, war uns 1994, als wir unseren ersten Loose „Südostasien“ erstanden, nicht klar. Toll aber, dass es die Fügung wollte und wir in Stefan und Renate nicht nur tolle Reise-Vorbilder, sondern auch Freunde gefunden haben. Und, dass wir die Chance bekamen unseren ersten Loose zu schreiben. Wie eine solche Arbeit aussieht , soll ein andermal erzählt werden.

MY_15_FullAls Co-Autoren in einem Vierer-Team fing 2003 mit Myanmar alles an. Einige Monate reisten wir für unsere Gebiete (etwa 50% des Reiseführers und vieles davon fernab der Touristenrouten). Wir lebten zu dieser Zeit in Thailand und schrieben das Buch noch ohne Hilfe von Internet & Co. Fotos wurde noch nicht digital gemacht … eine Arbeitsform, wie wir sie uns heute selber kaum mehr vorstellen können. Heute ist das Buch bereits in der 6. Auflage erschienen und da sich Myanmar in den letzten Jahren öffnete, werden immer wieder Gebiete bereisbar, die wir früher nicht besuchen konnten. Es ist und bleibt spannend. Gerade arbeiten wir an der neusten Auflage.

 

2005 riet uns Stefan ein eigenes Buch zu schreiben – also ohne Co-Autoren. Vietnam bot sich an. Wir hatten das Land zwar schon bereist, aber so richtig verliebt haben wir uns erst, als wie es im Zuge der Buchrecherche komplett abreisten. Heute können wir uns ein Leben ohne die alle zwei Jahre stattfindenden monatelangen Recherchen nicht mehr vorstellen, so sehr lieben wir mittlerweile Land & Leute. 2006 kam der Band Vietnam, erstmals auf den Markt. Jetzt ist sind unsere Leser bereits mit der 5. Auflage unterwegs.

 

THS_15_FullSchon immer verbrachten wir viel Schreibzeit in Thailand. Denn dort ist es nicht nur schön warm, auch das Essen ist super, die Leute nett und es lässt sich herrlich leben. Als der Verlag 2009 entschied das Thailandteam zu verjüngen (u.a. ist seither auch Mischa, der Sohn von Reante und Stefan einer der Autoren), wurden wir mit dem Süden des Landes betraut. Eine große und wunderbare Aufgabe. Derzeit (Winter/ Frühling 2016/2017) sind wir wieder unterwegs. Derzeit macht uns der Dauerregen etwas zu schaffen, aber das Buch wird trotzdem bestimmt pünktlich zur Wintersaison 2017 auf den Markt kommen.

 

TH_15_Full SOA_MEK_15_fullSOA2_15_fullInhalte aus dem Band Thailand der Süden stehen natürlich auch im Gesamtband. Gekürzt versteht sich. Vietnam und Kambodscha sind Teil des Sammelbandes Südostasien und Süd-Thailand hat in einem SO-Sammelband seinen Platz gefunden. Für diese Bücher heißt es kürzen, kürzen, kürzen und dennoch genug Information für eine individuelle Reise zur Verfügung zu stellen.

2014 wurde ein weiterer Traum Wirklichkeit. Seit vielen Jahren besuchten wir regelmäßig das Land der Khmer. Wir hatten dort bereits viele Monate gelebt und zwei Filme und eine Fotoaustellung realisiert. Den Loose gab es nur als Übersetzung und es schien aussichtslos, dieses Buch selber zu schreiben. Aber niemals nie gibt es nicht und so bekamen wir doch noch den Auftrag das Buch mit unserer langjährigen Mitabreiterin Marion Meyers zu realisieren. Marion stieß einige Jahre zuvor zu uns und half bereits bei der ersten Auflage des Thailandbuches tatkräftig mit. Über die Jahre  sind wir Freunde geworden und zu einem Team zusammen gewachsen. Kambodscha ist derzeit in der 2.Auflage erschienen.

Seit 2016 reisen wir nun nicht mehr nur nach Asien: denn in den letzten Jahren gab es eine weitere unerwartete Loose-Revolution: Loose gibt es jetzt auch mit Zielen in Europa … und wir nehmen dies zum Anlass, uns unsere nähere Umgebung auch einmal genauer anzuschauen. Zusammen mit Sir Artus – unserem geliebten Landrover – führte uns die erste Tour nach Kroatien.

Island – wir kommen. Unser neustes Loose-Projekt führt uns in dieses fasznierende Land. Zusammen mit der Islandkennerin und Journalistin Caroline Michel geht es auf Recherche. Derzeit heißt es lesen, planen & sich im Umgang mit kühlen Temperaturen üben … im Sommer geht es dann auf eine lange Reise: Mit Sir Artus erkunden wir alle Gebiete des Landes. Das Erscheinen des Buches ist für Frühjahr 2018 geplant.

 

Vom Buch ins Netz

Die Bücher sind uns nicht genug. Als Webmaster sind wir auch für den Inernetauftritt der Loose-Reihe verantwortlich.Updates, Neuerscheinungen, Infos zu Autoren und vieles mehr publizieren wir auf www.stefan-loose.de.

Unser langfristiger Plan: Wir möchten Buch und Informationen im Netz miteinander verknüpfen. Unser Zeil: noch aktueller werden und noch mehr Infos zur Verfügung stellen … Fotos, Links und Buchungstipps …

Dafür haben wir den Stefan Loose Travel Club entwickelt. Wie der funktioniert und was der Leser & wir Autoren damit für Vorteile haben, erklären wir ausführlich ein andermal. Hier nur kurz die Info, wie er funktioniert: Wir besuchen Unterkünfte, Sehenswertes usw. und machen davon Fotos. Diese stellen wir mitsamt weiteren Informationen (die im Buch keinen Platz finden) ins Netz und verlinken vom Buch aus mit einem sogenannten Softlink (bei uns eXTra genannt). So findet der Leser nicht nur Bilder zum Bucheintrag, er kann hier auch Bewertungen schreiben, aktuelle Infos posten und eigene Bilder hochladen. Und wir als Autoren tun dies natürlich auch. So halten wir unsere Bücher über die gesamte Auflage so aktuell wie möglich. Wie der Club funktioniert steht hier.

Es gibt noch viel zu tun auf unserer Mission Orange.

Also lasst uns reisen.

Kleine Geschichten von unseren Tripps gibt es auf Markand-Travel

Veröffentlicht in Allgemeines Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*